Loading...
 Start Page
Language selection: English Deutsch Français
Language selection: English Deutsch Français
 
Schneefrässchleuder MONOBLOCK Mobl 110
Schneefrässchleuder MONOBLOCK Mobl 110

Die ZAUGG-Monoblock-Schneefrässchleuder ist eine preisgünstige und effiziente Alternative zu den selbstfahrenden Schneefrässchleudern. Dank dieser Maschine kann der bestehende Radlader während der Winterpause trotzdem wirtschaftlich genutzt werden. Darüber hinaus verleiht die Knicklenkung des Radladers dem Gespann (Radlader – Monoblock-Schneefrässchleuder) eine enorme Beweglichkeit und Einsatzfähigkeit auch bei engen Verhältnissen wie z. B. in schmalen, tiefen Schneisen.

INFORMATION

Motorleistung kW (PS)

80 (110)

Fräsentyp

SF 72-70-L-… KS

Eine preisgünstige und effiziente Alternative zu den selbstfahrenden Einzweck-Schneefrässchleudern sind die autonomen ZAUGG-Monoblock-Schneefrässchleudern für den Radladereinsatz. Diese Monoblock-Aggregate werden in verschiedenen Grössen mit Breiten von 2,0–3,3 m und Antriebsleistungen von 110–600 PS hergestellt. Die Aggregate können von einer Person mit wenigen Handgriffen an den hydraulisch verriegelbaren Radlader-Schnellanschluss angehängt werden oder werden alternativ fix an die Tragarme angebaut. Da die Monoblock-Aggregate vollkommen autonom sind, muss nur der Stecker des Verbindungskabels zu der im Führerstand des Radladers installierten Bedienungseinheit (mit Joystick und Motorüberwachung) eingesteckt werden. Dadurch ist es möglich, in sehr kurzer Zeit den Radlader mit weiteren Geräten wie ZAUGG-Schneepflug, Eisaufraugerät, Schneeschaufel, Ladeschaufel usw. auszurüsten.
Durch die Kombination des Radladers mit Schneeräumgeräten kann diese Baumaschine während der Winterpause trotzdem wirtschaftlich genutzt und Standkosten eingespart werden. Die Knick- oder Vierradlenkung verleiht dem Radlader mit dem Monoblock-Aggregat eine gute Beweglichkeit und Einsatzfähigkeit auch bei engen Verhältnissen wie z. B. in schmalen, tiefen Schneisen. Da die Tragarme sehr hoch angehoben werden können, ist ein Fräsen in Stufen möglich.
Alle Schneefrässchleuderaggregate sind nach dem bewährten 2-Stufen-System mit Fräshaspel und Schleuderrad gebaut. Als Absicherung der Fräshaspel gegen Bruchschäden, sind Überlastsicherungen eingebaut.
Die ZAUGG-Monoblock-Schneefrässchleudern sind qualitativ hochstehende Schweizer Produkte, die sich weltweit im praktischen Einsatz bewährt haben und über-durchschnittliche Leistungs- und Sicherheitsmerkmale aufweisen. Und die vor allem auch das Kosten-/Nutzenverhältnis des Radladers entsprechend positiv beeinflussen.

TECHNISCHE DATEN

Monoblock Schneefrässchleuder Mobl 110 mit SF72-70 KS 
Antriebsgruppe
Motor Cummins
Typ QSB3.3
Abgasstufe EU Stage IIIB / US EPA Tier 4i
Zylinder 4 in Reihe
Leistung 82 kW (110 PS)
Dieseltank 100 l
Schneefrässchleuderaggregat SF 72-70-L-000 KS
Arbeitsbreiten 200/220/246/270 cm
Räumhöhe 100 cm
Fräshaspel ∅ 72 cm
Schleuderrad ∅ 70 cm
Absicherung Scherbolzenkupplung/Automatische Abschaltkupplungen
Auswurfkamine 1-Klappen Stahl/2-Klappen Stahl/4-Klappen INOX
Wurfweite bis 45 m, abhängig von der gewählten Übersetzungs-Option: kurz, mittel oder lang
Räumleistung bis 1000 t/h (bei ca. 15 m)
Gewicht
Gesamtgewicht ca. 2250-2450 kg (je nach Ausführung)
Notwendige statische Kipplast des Radladers
Minimum ca. 4000-4400 kg (je nach Ausführung)
https://www.zaugg-ag.ch/a_Monoblock
https://www.zaugg-ag.ch/head_sf_monoblock2
 
 
© Copyright 2021 ZAUGG AG EGGIWIL